Kaltverdampfung - Kickinger Schädlingsbekämpfung GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 



Kaltverdampfung


Ein neuer Begriff in der modernen Schädlingsbekämpfung

Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit der Firma Kickinger im Maschinenbau und Schädlingsbekämpfung konnte nunmehr das Konzept der Kaltverdampfung verwirklicht werden.

Eingesetzt wird dieses neue Verfahren vorwiegend gegen Schädlinge wie Fluginsekten und Käfer (speziell Reismehlkäfer) in Großbetrieben, die Lebensmittel verarbeiten, lagern oder transportieren.

Der Einsatz hochgiftiger Gase könnte in naher Zukunft der Vergangenheit angehören.

Umständliche Vorbereitungsarbeiten, wie abdichten und Räumung des Gebäudes wegen der Gefährlichkeit der hochgiftigen Gase, sowie Wartefristen für die Freigabe der Produkte und Betriebssperren entfallen bei der Kaltverdampfung.

 


Kaltverdampfungen mit der MICRON Star I ,II ,III u. IV


Völlig geruchlos ... Kostengünstig ...

 
 
 
 


OHNE hochgiftige Gase 

OHNE Klebe und Abdichtarbeiten

OHNE lange Betriebsstillstände
(wir arbeiten außerhalb Ihrer Betriebszeit)

OHNE Gebäuderäumungen 

OHNE nachträgliche Reinigungsarbeiten

OHNE gefährliche Restrückstände

Welche Technik bei Ihrem Schädlings-Befall zum Einsatz kommt - Walter Kickinger berät Sie gerne.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü